Kids Of The Diaspora

Owner: Leni Charles und Cherrie O.
Kids of the Diaspora ist eine poetische Modebewegung, die jeden dazu einlädt, sich selbst zu umarmen und kein Gramm seiner Persönlichkeit und seines Aussehens zu kompromittieren. Die Marke findet ihre Inspiration in zeitgenössischen Diaspora-Dimensionen. Sie ist ein sicherer Hafen für alle Individuen, die auf der Suche nach Identität sind und gibt den Menschen die Freiheit, zu einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten zu gehören, unabhängig von Geschlecht, Sexualität, Herkunft oder Hautfarbe. Kids of the Diaspora schafft einen dimensionalen Raum – für jeden, der für sich die Freiheit in Anspruch nimmt, zu wählen, wo er hingehören möchte.
Unsere Botschaft lautet: „Wir sind einander näher, als wir denken – unsere Wurzeln reichen tief.“ Das Label umarmt alle Kulturen und stellt das Konzept von Minderheiten und Grenzen in Frage. Egal, woher wir kommen und wie wir uns optisch unterscheiden, wir sind alle eins. Kids of the Diaspora ist mehr als eine Modemarke, es ist die Mentalität einer Gemeinschaft, die sich über Empathie und gemeinsame Erfahrungen verbindet.
Die Marke wurde 2017 von Leni Charles und Cherrie O. gegründet, die in Wien, Österreich, ansässig sind.
Alle Produkte werden mit Liebe und Sorgfalt in Wien entworfen. Sie haben sich entschieden, auch die Hauptproduktion der neuen Kollektion hier zu belassen, da es viele Veredelungsschritte gibt, die von Hand gemacht werden. Die Capsule-Kollektion ist sehr limitiert, da wir alte Lagerreste für unsere synthetischen Materialien verwenden. Außerdem produzieren wir unsere hochwertigen Baumwollshirts und Pullover sozial- und umweltverträglich in Portugal.

Close Cart Sidebar

Warenkorb