Art Comes First

Owner: Sam Lambert & Shaka Maidoh

Sam Lambert und Shaka Maidoh gründeten die ACF, um künstlerische Nahrung in Umlauf zu bringen und zeitbasierte Projekte durch dynamische Kollaborationen mit verschiedenen Kreativen in ihrem Netzwerk mit Sauerstoff zu versorgen.

Das A.C.F.-Netzwerk definiert und definiert die ACF immer wieder neu, wobei Lambert und Maidoh sich der Aufgabe verschrieben haben, das tägliche Lebenselixier durch den sich ständig erweiternden Kreativkorpus zu pumpen, indem sie ihre Kollegen mit spezifischen kreativen Konzepten provozieren. Die besondere Anziehungskraft, die die einzelnen Mitwirkenden an der ACF und ihren Projekten verbindet, ergibt sich unmittelbar aus ihrer gemeinsamen Bewunderung für die Geschichte des Handwerks und ihrem Engagement für dessen Zukunft.

Art comes First schlägt vor, dass diese Mischung von Zutaten zum Zentrum einer Meta-Kunstform werden kann, um anderen Ausdrucksformen der Kunst Schutz, Nahrung und Anregung zu bieten. Fotografie, Malerei, Performance…. – jede Ausdrucksform, die sich mit dem alchemistischen Prozess der Umwandlung der grundlegenden Erfahrung in die sublimere, sogar göttliche, Legierungsstufe des unabhängigen Beitritts des vollen Potenzials eines bestimmten Menschen beschäftigt.

Wie rohe Pflanzen in Fasern. Wie bescheidene Fasern zu Garn. Wie Garne zu Stoff, wie Stoff zu Stil.

Die Mode mag unter dem Ruf leiden, die am wenigsten geschätzte Cousine der Kunst zu sein, aber das liegt nur daran, dass sie missbraucht wird. Bei der A.C.F. geht es nicht um Mode in diesem Sinne. Es geht um etwas ganz anderes. Um die Noblesse des Strebens, unserer Verantwortung gerecht zu werden, uns gegenseitig zu inspirieren.

ACF präsentiert in dieser Saison seine Schneiderei-Linie Avec Ces Frères; reisende Schneiderei von reisenden Schneidern. Kompakter architektonischer Fußabdruck kombiniert mit einem Eindruck von modernen, tragbaren Teilen, die sauber/scharf/kreativ und reisefreundlich aussehen.

Sam Lambert and Shaka Maidoh founded the ACF in order to circulate sartorial nourishment, oxygenating time-based projects through dynamic collaborations with different creatives in their network.

The A.C.F.’s network continues to both define and redefine the real ACF with Lambert and Maidoh dedicated to pumping the day-to-day lifeblood through its ever expanding creative corpo partly by provoking their peers with specific creative concepts. The particular magnetism that binds together individual contributors to the ACF and its projects comes directly from their shared admiration of craftsmanship’s history and their dedication to its future.

Art comes First proposes that this blend of ingredients can become the center of a meta-art form to provide protection, nurture and galvanization for other forms of expression in Art. Photography, painting, performance…. – any form of expression concerned with alchemical process of transforming the base experience into the more sublime, even divine, alloy stair-steps of a particular man’s independent accession full potential.

Like raw plants into fibers. Like modest fibers into yarn. Like yarns into cloth, like cloth style.

Fashion may suffer from a reputation as art’s most shallow valued cousin, but that is only because it is being abused. The A.C.F. is not about fashion in that way. It is about something else entirely. The nobility of the striving we fulfil our responsibility to inspire one another.

ACF presents their tailoring line this season Avec Ces Frères; Travelling tailoring by travelling tailors. Compact-architectural- footprint combined with an impression of modern, wearable items that look clean/sharp/creative and travel-friendly.

Close Cart Sidebar

Warenkorb